Anzeige

Freizeitaktivitäten in Balve

SÄU FASTE ÄRRE

Aus Balve - für Balve!

Beim Weihnachtsmarkt am Drostenhaus ist noch eine Herberge frei. Oder auch zwei, oder drei... bis dato haben sich 14 Aussteller angemeldet. Im letzten Jahr waren es 35.

Der Weihnachtsmarkt beginnt in diesem Jahr erstmals mit der Einstimmung am Freitag Abend, dem 7.12.2018. Unter dem Motto: "Sternhagel" dürfen sich die Gäste ab 18 Uhr auf eine Fülle hausgemachter alkoholischer Köstlichkeiten freuen. Jede Bude bietet ihre eigene Spezialität an. Samstag heißt es dann 17 Uhr "Lichterzauber" mit der ersten Vorstellung des Krippenspiels am Drostenplatz um 18 Uhr und musikalischer Begleitung des Musikvereins Balve und des Gemischten Chores "Melodie Mellen". Am Sonntag steht dann der Familientag auf dem Plan. 11.30 beginnt der Markt. Um 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr zeigt der Festspielverein sein Können. Es gibt wie immer tolle Attraktionen, wie die Lebende Krippe, das Kinderkarussel und natürlich viele toll dekorierte Buden der Balver Vereine, die von der Gemeinschaft Balver Fachandel zur Verfügung gestellt werden.

Hüttenbetreiber können sich unter http://anmeldungweihnachtsmarkt.balverfachhandel.de anmelden. Dort gibt es auch die Teilnahmebedingungen und Gebühren. Anmeldeschluss ist der 10.11.2018. Der Balver Fachhandel freut sich auf eine rege Teilnahme von Einzelpersonen, Gewerbetreibenden und Vereinen.

Lokalnachrichten

  • "Für Sundern ist Neuenrade so weit wie Hamburg": Kein Bedarf für Buslinie?
    Balve - Wenn am 7. Dezember in der Ratssitzung die Entwicklung der Leader-Region Arnsberg, Sundern, Balve, Neuenrade dargestellt wird, wird eine Sundern und Neuenrade verbindende und über Balve führende Buslinie nicht zu den Projekten gehören.
  • Kirche in Eisborn wird zur Großbaustelle
    Eisborn - In der Eisborner St.-Antonius-Kirche bleibt kaum ein Stein auf dem anderen stehen: Mit Baggern wird der Fußboden aufgerissen, mit einem Bohrhammer werden Wände aufgestemmt. Und auch vom Eingang fehlt inzwischen jede Spur.
  • UWG fordert neue Gewerbeflächen
    Balve - „Der Ansatz von 4,8 Millionen Euro für die Gewerbesteuer in 2019 ist ernüchternd“, sagt Lorenz Schnadt, Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) Balve.
  • Einbrecher erbeuten Schmuck und Münzen
    Balve - Nach der Einbruchserie zuletzt in Eisborn schlugen Täter jetzt in Balve zu, erbeuteten aus einem Einfamilienhaus an der Straße Am Baumberg Schmuck und eine Münzsammlung.
  • Mehrkosten von 100.000 Euro: Schulhof der Balver Grundschule eingeweiht
    Balve - „Ein super toller Schulhof“, gaben die 178 Balver Grundschüler am Mittwoch ihrem neu gestalteten Schulhof die Bestnote. Doch bevor sie die vielen Spielgeräte ausprobieren konnten, stand zunächst die Eröffnungsfeier an, die von den Mädchen und Jungen mitgestaltet wurde.
Zum Seitenanfang