Anzeige

Freizeitaktivitäten in Balve

SÄU FASTE ÄRRE

Aus Balve - für Balve!

Weihnachtsmarkt Balve

Liebe Vereinsvertreter und Weihnachtsmarktfreunde,

im Hochsommer denkt man ungern an die Weihnachtszeit, aber die Kaltwetterfront, die grad durch Balve zieht macht es mir etwas leichter Euch/Ihnen diese Mail zu schreiben.

Um frühzeitig den diesjährigen Weihnachtsmarkt (9.+10.12.) zu planen würden wir gerne von euch wissen, wer in diesem Jahr wieder in unserem schönen Hüttendorf mit dabei ist.

Kurz zu den Rahmenbedingungen:

- Präferiert werden Anbieter, die Samstag und Sonntag mitmachen.

- Wir möchten ein adventliches Flair im Hüttendorf. Das geht nur mit weihnachtlich anmutenden Ständen. Hierzu können selbst Hütten mitgebracht oder von uns gemietet werden. Sprecht uns gerne an, falls ihr nicht wisst, wie ihr eure Standidee weihnachtlich angemessen umsetzen wollt. Wir unterstützen euch dabei.

- Es wird wieder eine Prämierung der schönsten Hütten geben.

- Wir versuchen den Markt so zu gestalten, dass jeder genug Publikums-Verkehr an seiner Hütte hat, bitte versteht, wenn wir hier nicht auf jeden einzelnen Platzwunsch eingehen können.

Ich habe eine Doodle-Abfrage vorbereitet. Diese ist erstmal unverbindlich und soll euer Interesse abfragen. Einzelheiten klären wir noch. Außerdem bekommt ihr noch entsprechende Anmeldeunterlagen.

Hier bitte eintragen, falls Ihr Interesse habt:

https://beta.doodle.com/poll/8udt589w5asigawu

Die Abfrage geht bis zum 01.08.2017.

Schöne Restferienzeit wünscht

 

Daniel Pütz

Stellvertretender Vorsitzender Gemeinschaft Balver Fachhandel e. V.

Lokalnachrichten

  • Unterschriftenaktion gegen Netto-Markt-Ansiedlung in Balve
    Balve - „Wir haben genug Lebensmittelgeschäfte und Discounter in Balve“, meint Sabine Biehs-Romann. Die Vorsitzende vom Verein „Hönnetal im Wandel“ hat zur weiteren eventuellen Entwicklung auf dem ehemaligen Kiebitzmarkt-Gelände eine eindeutige Meinung.
  • Keine Genehmigung: St.-Hubertus-Jungschützen müssen Schießen kurzfristig absagen
    Balve - Manuel Synder bleibt vorerst weiter Beckums Jungschützenkönig – das Schießen als Höhepunkt des Jungschützenfestes am Samstag wurde am Abend vorher vom Märkischen Kreis abgesagt.
  • Opern von ernst bis vergnüglich
    Balve - Es ist ein bisschen wie Weihnachten: Sie ist sehr festlich, kommt jedes Jahr wieder, und ein vertrautes Publikum feiert mit bei der Opernnacht in der Balver Höhle. Selbst das launige Finale mit allen drei Solisten, „O sole mio“ und dem schönen Volkslied „Funicolì, Funicolà“ hat längst Tradition.
  • „Das ist einfach nur grottenschlecht“
    Balve - Sie lagen alle falsch mit ihren Tipps beim Public Viewing am Sonntagnachmittag in der Garbecker Schützenhalle. Mehr als 300 Fans aus dem gesamten Stadtgebiet verfolgten auf zwei Leinwänden und einem Fernseher die Auftakt-Niederlage der deutschen Elf bei der Fußball-Weltmeisterschaft, fast jeder im Trikot.
  • Aktionstag in Balve schlecht besucht
    Balve - „Fahrradfahren ist gut für die Umwelt“, sagte der Verbraucherberater der Verbraucherzentrale NRW Michael Lücker am Samstag im Schulzentrum. Und er konnte das auch schwarz auf weiß belegen. Beim Aktionstag „Mobil sein und bleiben“ beriet er Bürger an einem Stand im Foyer der Realschule.
Zum Seitenanfang