Anzeige

Freizeitaktivitäten in Balve

SÄU FASTE ÄRRE

Aus Balve - für Balve!

Weihnachtsmarkt Balve

Liebe Vereinsvertreter und Weihnachtsmarktfreunde,

im Hochsommer denkt man ungern an die Weihnachtszeit, aber die Kaltwetterfront, die grad durch Balve zieht macht es mir etwas leichter Euch/Ihnen diese Mail zu schreiben.

Um frühzeitig den diesjährigen Weihnachtsmarkt (9.+10.12.) zu planen würden wir gerne von euch wissen, wer in diesem Jahr wieder in unserem schönen Hüttendorf mit dabei ist.

Kurz zu den Rahmenbedingungen:

- Präferiert werden Anbieter, die Samstag und Sonntag mitmachen.

- Wir möchten ein adventliches Flair im Hüttendorf. Das geht nur mit weihnachtlich anmutenden Ständen. Hierzu können selbst Hütten mitgebracht oder von uns gemietet werden. Sprecht uns gerne an, falls ihr nicht wisst, wie ihr eure Standidee weihnachtlich angemessen umsetzen wollt. Wir unterstützen euch dabei.

- Es wird wieder eine Prämierung der schönsten Hütten geben.

- Wir versuchen den Markt so zu gestalten, dass jeder genug Publikums-Verkehr an seiner Hütte hat, bitte versteht, wenn wir hier nicht auf jeden einzelnen Platzwunsch eingehen können.

Ich habe eine Doodle-Abfrage vorbereitet. Diese ist erstmal unverbindlich und soll euer Interesse abfragen. Einzelheiten klären wir noch. Außerdem bekommt ihr noch entsprechende Anmeldeunterlagen.

Hier bitte eintragen, falls Ihr Interesse habt:

https://beta.doodle.com/poll/8udt589w5asigawu

Die Abfrage geht bis zum 01.08.2017.

Schöne Restferienzeit wünscht

 

Daniel Pütz

Stellvertretender Vorsitzender Gemeinschaft Balver Fachhandel e. V.

Lokalnachrichten

  • 450 Seiten starke Reise führt in Balve 500 Jahre zurück
    Balve - Keine leichte Kost war das, was bei der Lesung am Donnerstag in der Sokola.de geboten wurde. Das galt sowohl zum Teil für ausgeschenkten Getränke wie auch für die zu hörende Geschichte. Autorin Bettina Lausen las aus ihrem Roman „Die Reformatorin von Köln“.
  • Mathe macht Luther und Realschüler in Balve traurig
    Balve - „Man kann Gott nicht nur mit Arbeit dienen, sondern auch mit Feiern und Ruhen“, dieses Zitat von Martin Luther haben die Realschüler besonders in ihr Herz geschlossen.
  • Von der Karibik über Balve bis zum Mond
    Eisborn - Beim Frauenchor Querbeet wird für das Konzert am Sonntag, 22. Oktober, ab 15 Uhr in der Eisborner Schützenhalle nichts dem Zufall überlassen. Ob beim Einzug der 50 Sängerinnen zu den Klängen aus dem Film „Fluch der Karibik“ bis hin zur Aufstellung bei „Shosholoza stimela“, bei der Generalprobe am Dienstag wurde auf jede Kleinigkeit geachtet.
  • Vitaminbomben aus der Region kommen in der Kiste
    Balve - Die ersten Gemüsekisten sind angekommen. Am Dienstag haben die Balver, die sich an der Aktion des Vereins „Hönnetal im Wandel“ beteiligt haben, die ersten Lieferungen eines Biohofes in Empfang genommen: Paprika, Blumenkohl, Möhren, Mangold und andere frische Erzeugnisse aus der Soester Börde.
  • Auflösung der Frauengemeinschaft: Nur noch fünf Vereine in Volkringhausen
    Volkringhausen - Im Namen aller Volkringhausener sagte Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer am Montag „Danke“ für die Arbeit der Frauengemeinschaft.
Zum Seitenanfang